Ein unerwartetes Paket aus Papua Neuguinea

Oder: Das Floß im Deutschen Museum

Alle, die unsere Abenteuer in Papua Neuguinea verfolgt haben, erinnern sich sicherlich noch an die Wahnsinnsfahrt mit den selbstgebauten Flößen. Höhepunkt war ein „geplanter“ Absturz in einem Wasserfall. Später kümmerten wir uns nicht mehr um die Flöße, da wir sie  nicht mehr brauchten.

Freitag bekam ich einen Anruf, das Floß sei im Deutschen Museum in München aufgetaucht. Große Neugierde überfiel mich. Ich packte sofort meine Sachen und setzte mich in den nächsten Zug nach München. Weiterlesen