Aus Wut wird Mut – einfach mal Kopfstehen!

Wohin mit meiner Wut? (© Stefan Rajewski - Fotolia.com)

Wohin mit meiner Wut?

Wohin mit meiner Wut? 

Wie oft sind wir in einer Situation wütend, auch wütend über uns selbst? Weil wir nicht schlagfertig genug reagiert haben? Weil wir uns von Sprüchen haben beeindrucken lassen, die sich hinterher als hohl herausgestellt haben? Weil wir an einer Situation nichts ändern können? Weil, weil, weil…. Weiterlesen

Wann ist genug genug?

Oder: Aufgeben tut man nur einen Brief

Sätze wie „Du hast’s nur noch nicht genug versucht!“ oder „Versuch’s fester!“ oder „Streng dich mehr an!“ haben mich erzogen, hartnäckig Ziele zu verfolgen. Obwohl ich mir das manchmal nicht eingestehe, weil ich immer denke, wenn was nicht so läuft wie ich es gerne hätte, ich hab’s noch nicht genug versucht und mir deswegen Faulheit unterstelle (ich also noch hartnäckiger sein muss).

Ich bin aber wohl doch hartnäckig, denn trotz schlechter sportlicher Prognose eines Sportlehrers in der Schule („Du bis einfach zu unsportlich“) bin ich seltsamerweise seit 20 Jahren dem Karate verfallen, Trainerin geworden, habe die Danprüfung bestanden und noch eine Selbstverteidungs- und Gewaltschutztrainer-Ausbildung gemacht. Weil ich ja so unsportlich bin.

Weiterlesen