Überlebenstraining für die Tiefe – richtig atmen! #mg11

Es ist so weit: Im November geht es mit einer Expedition in den Marianengraben. Wie was wo, erfahrt ihr bei Monsterdoc. Wir werden in einem winzigen U-Boot mit vielen Menschen (etwa 10) sehr tief tauchen, über 11.000 Meter. Mörderisch! Darauf müssen wir uns vorbereiten, körperlich und mental. Dienstags machen wir einen Tauchkurs im Bodensee und Donnerstags hier Mental-Training gegen Tiefen- und Platzangst. So sollten wir im November gut gerüstet sein…

Weiterlesen

Karate, Blitz und Donner und ein Feuerfehlalarm

Oder: Warum ein Leistungskurs in Physik fürs Training förderlich sein kann

Ich gebe nie ohne Plan ein Training. Einen Plan B hab ich immer im Kopf. Den Profi zeichnet aus, dass er bei Katastrophen unterschiedlichster Art  aus „Nichts“ einen neuen zaubert. Denn oft hat Bert Brecht recht: „Ja, mach nur einen Plan. Sei nur ein großes Licht! Und mach dann noch ’nen zweiten Plan. Geh’n tun sie beide nicht.“

Das Training fing heute schon unnormal an. Die Bonsais (7-10 Jahre) waren wirklich konzentriert bei der Sache. Bis, ja bis plötzlich ein heftiges Unwetter losging, die großen Türen der Turnhalle waren offen und gehen direkt auf den Schulhof hinaus. Es hat von jetzt auf gleich wie aus Kübeln gegossen, niemand wollte mehr raus, um die Türen zu schließen. Genauso plötzlich und heftig war das Gewitter über uns. Die ersten Kleinen fingen an sehr ängstlich drein zu schauen.

Weiterlesen

Ein unerwartetes Paket aus Papua Neuguinea

Oder: Das Floß im Deutschen Museum

Alle, die unsere Abenteuer in Papua Neuguinea verfolgt haben, erinnern sich sicherlich noch an die Wahnsinnsfahrt mit den selbstgebauten Flößen. Höhepunkt war ein „geplanter“ Absturz in einem Wasserfall. Später kümmerten wir uns nicht mehr um die Flöße, da wir sie  nicht mehr brauchten.

Freitag bekam ich einen Anruf, das Floß sei im Deutschen Museum in München aufgetaucht. Große Neugierde überfiel mich. Ich packte sofort meine Sachen und setzte mich in den nächsten Zug nach München. Weiterlesen