Selbstverteidigung

„Jeder vermiedene Kampf ist ein gewonnener Kampf“

Nahezu vor jedem körperlichen Übergriff steht eine verbale Auseinandersetzung. Credo ist „Jeder vermiedene Kampf ist ein gewonnener Kampf“. Wenn sich aber Konflikte nicht mit Worten lösen lassen, kommt man um eine körperliche Auseinandersetzung nicht herum. Dann ist es sinnvoll, sich gezielt und mit dem Einsatz der notwendigen Mittel zu wehren. Dabei hilft ein starkes Selbstbewusstsein.
Doch zuerst sollte man mit geeigneten Maßnahmen verhindern, angegriffen zu werden.
Wie das geht und wie man sich im Notfall verbal und körperlich zur Wehr setzen kann, sind Inhalte meiner Kursangebote. Ziel ist die richtige Einschätzung und Beurteilung der eigenen Fähigkeiten und das Erlernen von Gegenmaßnahmen mit der richtigen Taktik, denn „Wer kämpft kann verlieren – wer nicht kämpft, hat schon verloren“.

Was ist Selbstverteidigung?

Selbstverteidigung ist zuerst einmal Selbstbehauptung, damit es vielleicht erst gar nicht zum Kampf kommt. Dazu ist ein gesundes Selbstbewusstsein nötig. Das heißt:

  • Die eigene Meinung klar zu sagen,
  • Position und Rechte vertreten, ohne dabei andere zu verletzen,
  • die Fähigkeit „Ja“ und „Nein“ sagen zu können,
  • die entstehenden Spannungen aushalten und
  • sich vor aggressivem Verhalten schützen.

Selbstbehauptung ist lernbar – Selbstverteidigung auch!

Rechtzeitiges Einschätzen und Erkennen von potenziellen Gefahren, um diesen – falls möglich – aus dem Weg gehen, dies kann geübt werden. Intuition, selbstbewusstes Auftreten und körperliche Fitness kann trainiert werden, ebenso wie das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Ist es nicht mehr möglich, einer körperlichen Auseinandersetzung aus dem Weg zu gehen, kann man sich mit wenigen, aber effektiv und wirkungsvoll eingesetzten Techniken zur Wehr setzen. Die Anwendung erlernter Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsstrategien, frühzeitiges Erkennen und Vermeiden bedrohlicher Situationen und das Finden von Handlungsalternativen können zu einem wirksamen Selbstschutz beitragen.